Organisatorisches für unsere Stadtführungen durch Köln

entdecke-deine-stadt.de – Stadtführungen durch Köln für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Sabine Gläsel - Stadtrundgang, Stadtspaziergang, Altstadt, Stadttour, Schulklassen

Termine und Reservierungen
Eine Reservierung ist erforderlich. Die Führungen finden normalerweise bei jedem Wetter (außer bei Extremwetter) und zu jeder Jahreszeit statt. Keine Führungen zu Karneval (Weiberfastnacht bis Aschermittwoch), am 11. und 12.11.

Zeit und Treffpunkt
Die Zeit wird nach Ihren Wünschen vereinbart (außer öffentlichen Führungen). Der Treffpunktist in der Regel unter den Führungen beschrieben. Natürlich können wir auch einen individuellen Treffpunkt ausmachen.

Preise
Preisangaben siehe Führungen.
Bei Stadtführungen mit Einkehr in einem Brauhaus oder Museumsbesuch sind die Verzehr- und Eintrittskosten nicht im Führungspreis für die enthalten.
Individualtouren pro Stunde 80,00 €
Fremdsprachenaufschlag pro Führung 20,00 €

Gruppenstärke
In der Regel sollten die Gruppen maximal 25 Personen betragen, da sonst die Qualität der Führung leiden kann. Darüber hinaus bietet es sich an, die Gruppe auf mehrere Gästeführer aufzuteilen.
Gruppen über 25 Personen können nach Absprache auch geführt werden.

Dauer
Die Führungen dauern ca. 1,5 bis 2 Stunden, abhängig von einer Pause oder einer Besichtigung. Für Kindergeburtstage sollten etwas mehr als 2,5 Stunden eingeplant werden.

Begleitung
Kinder bis 8 Jahre: pro fünf Kinder eine Begleitperson
Kinder ab 9 Jahre: pro zehn Kinder eine Begleitung

Wir übernehmen keine Aufsichtspflicht!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültigkeit
Die auf der Homepage www.entdecke-deine-stadt.de aufgeführten Touren werden auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen angeboten und erbracht.
Bei Buchung einer geschlossenen Gruppenführung wird diese durch Übersendung der Auftragsbestätigung verbindlich.
Die Führung wird durch die Inhaberin Sabine Gläsel oder durch einen anderen, kompetenten Gästeführer gehalten.
entdecke-deine-stadt.de ist berechtigt, die angebotenen Touren an geänderte Rahmenbedingungen, wie zum Beispiel die Gruppengröße, Witterungsbedingungen, Jahreszeiten und Öffnungszeiten der Besichtigungsorte anzupassen.

Kosten und Zahlung
Das vereinbarte Honorar ist vor dem Führungstermin auf das angegebene Konto zu überweisen, wie in der Auftragsbestätigung beschrieben. Bei kurzfristigen Buchungen erfolgt die Zahlung in Bar vor Beginn der Führung. Sollte eine andere Zahlungsweise erwünscht sein, muss diese vorher abgesprochen und bestätigt sein.

Stornierung
Bei Stornierung der gebuchten Führung bis 5 Tage vor dem Führungstermin werden keine Stornogebühren berechnet. Danach zahlen Sie bei Stornierung oder Nichtteilnahme 50%, mindestens aber 50,00 €, wenn nicht ein anderer Termin zustande kommt. Der vereinbarte Preis ist auch bei Nichterscheinen der Gruppe oder bei einer mehr als 30-minütigen Verspätung der Gruppe zu zahlen.
Im Falle einer plötzlichen Erkrankung des Gästeführers, eines Unwetters oder anderer höherer Gewalt behält sich entdecke-deine-stadt.de die Absage des Termins vor. Der Auftraggeber kann nach seiner Wahl eine bereits gezahlte Gebühr erstattet bekommen oder einen Ersatztermin vereinbaren. entdecke-deine-stadt.de ist bemüht einen adäquaten Ersatz für einen erkrankten Gästeführer zu finden. Weitere Ersatzansprüche sind ausgeschlossen.
entdecke-deine-stadt.de ist ebenfalls berechtigt, die Führung abzusagen, bzw. abzubrechen, wenn einer oder mehrere Teilnehmer der Gruppe alkoholisiert sind, bzw. aus anderen Gründen die sichere Durchführung der Veranstaltung nicht gewährleistet ist. In diesem Fall bleibt der Anspruch auf Zahlung der Gebühr in voller Höhe erhalten.

Wartezeit
Die Wartezeit des Gästeführers beträgt maximal 30 Minuten. Die Führungszeit verlängert sich nicht bei Verspätung der Gruppe; der Zeitraum gemäß Buchungsbestätigung ist verbindlich. Der Anspruch auf Zahlung der Gebühr in voller Höhe bleibt bei Verspätung der Gruppe erhalten.

Haftung
entdecke
-deine-stadt.de haftet lediglich für die ordnungsgemäße Abwicklung der Vermittlung, soweit ihr eine grob fahrlässige oder vorsätzliche Pflichtverletzung zur Last gelegt werden kann. Der Stadtführer haftet nur für solche Schäden, die aus einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung durch den Stadtführer selbst entstanden sind. Die Haftungsbegrenzung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Verwenders oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Verwenders beruhen. Die Teilnahme an den Stadtführungen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Stadtführer übernimmt zudem keine Aufsichtspflicht.

Salvatorische Klausel
Sollten eine oder mehrere Bestimmung unwirksam sein, werden die anderen Bestimmungen dadurch nicht berührt. In diesem Fall soll die unwirksame Bestimmung durch eine gesetzliche Regelung ersetzt werden.

Stand 08/2015

To top